Dolmetschen

für Justiz, Polizei, Notare und Rechtsanwälte, im Gemeinwesen


Simultan, konsekutiv oder flüsternd

Professionelles Dolmetschen setzt besondere Fachkunde auf dem jeweiligen Gebiet, fachbezogene spezielle Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung voraus.

Darüber hinaus zeichnen Gestik, Mimik, Körpersprache, Intonation und Sprechgeschwindigkeit eine erfolgreiche Dolmetscherin aus.

 

Diese Fähigkeiten, die ich in meiner langjährigen Erfahrung als Simultan-, Konsekutiv- und Flüsterdolmetscherin (Chuchotage) gefestigt habe und im Berufsalltag präsentiere, können Sie von mir selbstverständlich erwarten.

Mein beruflicher Fokus sind juristische Übersetzungen:

Seit vielen Jahren dolmetsche ich regelmäßig und sehr gern für Justiz, Polizei und im Gemeinwesen in Niedersachsen (Peine, Braunschweig, Hannover, Celle, Hildesheim, Lehrte, Gifhorn, Wolfsburg, Helmstedt u.a.) sowie bundesweit.

 

Wenden Sie sich vertrauensvoll an mich, wenn Sie:

  •  einen Termin beim Notar vereinbaren wollen ober bereits vereinbart haben
  • ein wichtiges Anliegen haben, welches Sie einer Behörde oder einem Gericht mündlich vortragen wollen
  • bei einer Behörde einen Antrag stellen möchten, um z. B. bestimmte Leistungen zu beantragen
  • einen Termin beim Standesamt, um z. B. die Formalitäten im Zusammenhang mit einer beabsichtigten Trauung zu erledigen, bzw. wenn der Termin für die Hochzeit bereits feststeht

Um den hohen Anforderungen, die an professionelle Übersetzer/innen und Dolmetscher/innen gestellt werden, gerecht zu werden, habe ich – parallel zu meiner translatorischen Tätigkeit eine zweijährige Zusatzausbildung für Fachdolmetscher/innen und Fachübersetzer/innen (mit dem Schwerpunkt Recht und Wirtschaft) absolviert und die Abschlussprüfungen mit Prädikatsnoten bestanden.

 

Danach legte ich die öffentlich-rechtliche Prüfung für Übersetzer bei der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf ab, die ich ebenfalls mit Prädikatsnoten bestanden habe. Seitdem bin ich berechtigt, den Titel: „Mit staatlicher Anerkennung geprüfte Übersetzerin” zu führen. 

 

Nach der Reform des Übersetzer- und Dolmetscherrechts in Niedersachsen, wurde ich 2015 vom Landgericht Hannover erneut als Übersetzerin ermächtigt und als Dolmetscherin beeidigt.


Dolmetschleistungen in Strafverfahren gemäß Art. 2 und 3 Richtlinie 2010/64/EU

Diese Richtlinie der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), zum Recht auf Dolmetschleistungen und Übersetzungen in Strafverfahren vom 20.Oktober 2010, besagt Folgendes: Beschuldigten oder Verdächtigten, welche die Sprache des betreffenden Strafverfahrens nicht sprechen oder verstehen, haben während der Strafverfahren ein unverzügliches Recht auf Dolmetschleistungen (Art. 2).

 

Hier stehe ich für Dolmetschleistungen bei Ermittlungs- und Justizbehörden, einschließlich polizeilicher Vernehmungen sowie sämtlichen Gerichtsverhandlungen und Zwischenverhandlungen, zur Verfügung.

 

Nach Art. 3 steht diesen Personen eine schriftliche Übersetzung aller wesentlichen Unterlagen zu, um zu gewährleisten, dass sie imstande sind, ihre Verteidigungsrechte wahrzunehmen und um ein faires Verfahren zu gewährleisten. Diese Übersetzungen nehme ich gleichfalls vor.

Hier können Sie das Amtsblatt der Europäischen Union einsehen und herunterladen (Art. 2 und 3 s. Seite 4). 

Download
Amtsblatt_EU_CELEX_32010L0064_de_TXT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 724.7 KB


Dolmetschen für Wirtschaftsunternehmen

Aufgrund meines absolvierten Studiums der Wirtschaftswissenschaften sowie der Fachausbildung als Übersetzerin und Dolmetscherin für Recht und Wirtschaft, wie auch Dank der langjährigen Berufserfahrung, verfüge ich über die erforderlichen translatorischen und fachbezogenen Kenntnisse. Ich bin daher in der Lage, auch in vielen wirtschaftlichen Angelegenheiten professionelle Dolmetsch-Leistungen zu gewährleisten.

 

Gern können Sie mir Ihre Anfrage senden.